halle_pano_1

Die Wand

DSC_0281 - Kopie
Warum Klettern?

Klettern kann einzeln, im Team, mit der Familie, in Gruppen, Vereinen und von Schulen genutzt werden.

Beim Klettern werden >80% der Muskulatur (also ca. 514 von 642 Muskeln ) gebraucht und trainiert. Das Muskeltraining erfolgt durch statische und dynamische Belastung. Klettern fördert die Teambildung und ist erlebnispädagogisch wertvoll.

Besonders bei Kindern entwickeln sich mit zunehmendem (Kletter) Alter die motorischen, kognitiven, somatischen und wichtig auch die sozialen Kompetzenen, so dass sie schrittweise mehr Veranwortungsgefühl bekommen. Gerade die somatische ( Körperliche ) Angst wird beim Klettern effektiv abgebaut und gleichzeitig Vertrauen aufgebaut.

DSC_0453
Unere Herausforderung für Sie!

Ob Anfänger oder Fortgeschrittener, wir haben für jeden die passende Route zum Klettern dabei. Es gibt insgesamt 27 verschiedene Routen, in bis ca. 12,50 m Höhe. Aufgeteilt sind die Routen in die allgemein geltene Schwierigkeitsskala von 1 bis 12, bei uns ist bis Schwierigkeitsgrad 8+ alles dabei.

DSC_0266 - Kopie - Kopie
Bouldern

Die kleine Boulderwand eigenet sich, um Griffe zu üben oder für Kinder, da eine dicke Schaumstoffmatte einen Fall abfedert.

slackline